Rheinhessen-Energie GmbH

Datenaschutz

Rheinhessen-Energie GmbH (RHE)

Datenschutz

Datenschutzhinweise 
inkl. Pflichtinformationen gem. Artikel 13 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite.
 Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist für uns ein besonderes Anliegen. Nachfolgend erhalten Sie Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite http://www.rheinhessen-energie.de.

Namen und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen


Für den Betrieb der Webseite und der damit zusammenhängenden Verarbeitung personenbezogener Daten ist datenschutzrechtlich Verantwortlicher:
Rheinhessen-Energie GmbH


Elisabethenstraße 1


55576 Sprendlingen

Telefon: 06701 / 201 660



Telefax: 06701 / 201 9 660



E-Mail: info@rheinhessen-energie.de

Protokolldaten bei Besuch unserer Website


Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst:


  • Browsertyp/ Browserversion, 

  • verwendetes Betriebssystem 

  • Herkunftsseite (Referrer URL) 

  • Hostname des zugreifenden Rechners 

  • Uhrzeit der Serveranfrage

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • 
Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu statistischen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Grundsätzlich verwenden wir die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Bei rechtswidriger Nutzung unserer Webseite behalten wir uns die Weitergabe der Daten an Strafverfolgungsbehörden, Rechtsanwälten und Gerichten vor.
Die Speicherdaten der Protokolldaten beträgt maximal 6 Monate.

Kontaktformular, Meldung von Störungen und Anfrage zur Stromlieferung


Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Die Pflichtfelder sind gekennzeichnet. Dies sind regelmäßig Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Ihr Anliegen. Weitere Angaben sind freiwillig. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Für die Meldung von Störungen der Straßenbeleuchtung und für Anfragen zur Stromlieferung nutzen wir das gleiche Kontaktformular.

Zweck:

Ihre Kontaktdaten wie Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer und Ihr Anliegen verarbeiten wir zu dem Zweck, schnell mit Ihnen in Kontakt treten zu können und Ihre Anfrage zu beantworten oder die defekte Straßenbeleuchtung zu reparieren.

Ihren Namen und Ihre Anschrift verarbeiten wir darüber hinaus zu dem Zweck, Sie aufgrund unseres berechtigten Interesses gelegentlich über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren (Werbung), sowie für die Markt- und Meinungsforschung. Hiergegen können Sie jederzeit widersprechen.

Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse verwenden wir nur dann für werbliche Zwecke, wenn uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung vorliegt. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Empfänger:

Die Daten aus Ihren Anfragen werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben. Anfragen zu Gas- und Stromlieferungen geben wir erforderlichenfalls an die Elektrizitätswerke Schönau Vertriebs GmbH (EWS) weiter, da ein Vertragsabschluss gegebenenfalls mit der EWS erfolgt. Zur Erfüllung von Lieferverträgen kann auch eine Weitergabe an die Mainzer Netze GmbH falls erforderlich erfolgen. Darüber hinaus beauftragen wir IT-Dienstleister, die auf der Grundlage von Verträgen zur Auftragsverarbeitung (Art. 28 DS-GVO) ausschließlich nach unseren Weisungen personenbezogene Daten verarbeiten.

Rechtsgrundlage:

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Interessenabwägung). Die Beantwortung von Kundenanfragen zwecks Aufbau und Pflege der Kundenbeziehung bzw. zur Werbung/Markt- und Meinungsforschung sowie zwecks Reparatur der Straßenbeleuchtung liegt in unserem berechtigten Interesse.
Speicherfrist: Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht. Sollte Ihre Anfrage einen vertraglichen Zusammenhang aufweisen, müssen wir Ihre Daten als Geschäftsbrief regelmäßig für sechs Jahre aufbewahren.

Cookies


Wir setzen auf unserer Webseite keine Cookies ein.

Betroffenenrechte


Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; sollten Sie als Abonnent unserer Pressemitteilung den Dienst nicht mehr wünschen, können Sie durch Betätigung des vorgesehenen Links die Daten löschen;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Widerspruchsrecht


Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an:
datenschutz(at)mainzer-stadtwerke.de
Sicherheit
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Die Datenverarbeitung und unsere technischen Sicherheitsvorkehrungen werden laufend den aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen angepasst.

Kontaktdaten zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Frau Diana Piegsa-Siefert
Verbandsgemeindeverwaltung Sprendlingen-Gensingen
Elisabethenstraße 1
55576 Sprendlingen

Telefon: 06701 201-0
E-Mail: info@vg-sg.de

Jetzt wechseln!

und 100% Ökostrom beziehen

Machen Sie mit. Unterstützen Sie die Energiewende. Überzeugen Sie sich. 100% produzierter Ökostrom mit echtem ökologischen Zusatznutzen zu fairen Preisen.

Mehr erfahren

Gas und Biogas

100% Biogas ist „die“ klima- freundliche Alternative zu Erdgas

In ganz Deutschland können Sie nun den Energiekonzernen nicht nur das Strom-, sondern auch das Gasgeld entziehen.

Unsere 3 Gasangebote entdecken

Sie haben Fragen?

Finden Sie Ihren Spezialisten

Ob Stromlieferung, Hausanschluss, Zähler oder Störungsmeldung in der Stromversorgung. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne. Anruf genügt.

Spezialist finden

Jetzt zugreifen:

Fordern Sie Ihr Angebot für 100% Ökostrom an!

Wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot, damit auch Sie unsere Umwelt nachhaltig beschätzen.

Angebot anfragen

Das Ehrenamt unterstützen:

Gas & Biogas

3 attraktive Gasangebote für Haushalt und Gewerbe

Jetzt buchen

Das Ehrenamt unterstützen:

mit dem Sonnencent

Mit 0,5 Cent jeder verbrauchten Kilowattstunde werden lokale umweltfreundliche Energieprojekte gefördert.

Mehr erfahren