Versorgungsunterbrechung in Teilen von Sprendlingen – Die Störung wurde am gleichen Tag behoben

06.09.2017 | Netze

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an einer Freileitung kam es am Mittwoch, 6. September 2017, zu einer Versorgungsunterbrechung in einem Teil des Stromnetzes in Sprendlingen.

Die erste Störungsmeldung ging gegen 16.30 Uhr in der Netzleitstelle der Mainzer Netze GmbH ein, betroffen waren nach bisherigen Erkenntnissen einzelne Häuser unter anderem in der Schimmertstraße und der Ober-Hilbersheimer-Straße.
Als der Fehler behoben war, konnten die Kunden gegen 20.30 Uhr wieder versorgt werden.

Die Rheinhessen-Energie GmbH dankt für Ihr Verständnis und wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten, die durch diese Störung entstanden sind.

Weitere Beiträge aus dem Blog der Rheinhessen-Energie

Unsere Kleinsten sind große Energiesparer

Unsere Kleinsten sind große Energiesparer

„Wie kann mein Kindergarten Energie sparen?“ Dies war das Motto des Förderwettbewerbes Rheinhessencent, der Energieagentur der VG Sprendlingen-Gensingen und der Rheinhessen-Energie. Mit 0,5 Cent jeder verbrauchten Kilowattstunde Strom und 0,01 Cent jeder verbrauchten...

mehr lesen
SonnenCent – Vereine sparen Energie

SonnenCent – Vereine sparen Energie

Unter dem Motto: „Wie kann mein Verein Energie sparen?“ beteiligten sich die Vereine der VG Sprendlingen-Gensingen an einem Videowettbewerb, der von der Energieagentur Sprendlingen-Gensingen und der Rheinhessen-Energie GmbH ausgeschrieben wurde. Insgesamt drei Vereine...

mehr lesen